Neujahrstauchen

01.01.2020 * Strandbad Ingelheim * ab 13:00 Uhr

"Kopf unter" 14:15 Uhr

Nicht einfach nur kalt sondern total COOL!!!!!!

Wollt ihr

-         den Silvester-Kater „ertränken“

-         die ultimative Abkühlung fühlen?

-         beweisen dass ihr keine „Weicheier“ seid?

-         einen Adrenalin-Kick?

-         was Neues und Verrücktes erleben?

-         oder einfach nur gigantischen Spaß haben?

 

Dann springt in die Badehose oder den Bikini und auf geht’s zum Neujahrstauchen 2020 in den Rhein bei Ingelheim. Damit unterstützt ihr unser diesjähriges Herzensprojekt "Mats Kirch" aus Aspisheim!

Zum Spenden klickt einfach auf das Herz.

 

     

 

 

 

Hallo,

ich bin Mats, bin 7 Jahre alt und aus Aspisheim. Ich leide am ATRX-Syndrom, einem sehr seltenen Gendefekt. Ich kann nicht laufen und auch nicht sprechen.

Viele denken ich bekomme nicht mit was um mich herum los ist, aber das stimmt nicht – ich kann es nur nicht so zeigen. Das nervt manchmal aber ich kenne es nicht anders da ich das schon habe seit ich auf der Welt bin.

Mama und Papa sind toll, sie sind immer für mich da und sie fahren weite Wege, weil es so wenig Orte gibt wo man weiß was mir hilft. Zweimal im Jahr fahren wir in die Slowakei zur Adeli-Therapie und nach St. Leon-Rot zur Petö-Therapie beim Verein „Fortschritt“. Da lerne ich sehr viel und ich muss alle Übungen sehr oft machen. Aber es sind die Einzigen die mir helfen können. Mittlerweile kann ich schon fast stehen. Papa sagt immer: „Wer aufgibt, hat schon verloren“. Leider beteiligt sich die Krankenkasse nicht an den Therapie- und Reisekosten.